Bodenanker

Bei der Verwendung von Bodenankern begibst du dich in eine „Stellvertreter-Rolle“, an die Position einer anderen Person. Es ist spannend und oft erstaunlich, wahrzunehmen wie man sich an diesem Platz fühlt. Unterdrückte Emotionen, körperliche oder seelische Schmerzen können wir spüren, manchmal sogar das Fehlen eines Familienmitgliedes. Jetzt besteht die Möglichkeit, den Gefühlen einen Raum zu geben und sich von angestauten Emotionen frei zu machen. Haben dann auch alle zum System gehörenden Personen ihren richtigen Platz bekommen, kann Ruhe einkehren. Auch bei dieser Methode gerät ein Prozess in Bewegung, der sich automatisch auf dein gesamtes Familiensystem auswirkt.

Nach oben scrollen