Der Blick auf das „Große und Ganze“

Die moderne Welt und der Alltag zwischen Job und Familie halten vielfältige Herausforderungen bereit. Will man nachhaltige Lösungen finden, ist der Blick auf das „Große und Ganze“ wichtig.

Doch nicht immer mag es gelingen, aus der eigenen Perspektive heraus, einen Schritt zurück zu treten und die Dinge neu zu ordnen. Manches Erlebte blockiert einfach zu sehr, um die gewünschte Entwicklung im Leben voranzutreiben. In solchen Situationen kann die Hilfe einer Expertin oder eines Experten äußerst nützlich sein.

Mit einem entsprechenden Bewusstsein bitte ich Kathleen Görg regelmäßig um Rat. Sowohl in beruflichen, als auch in privaten Lebensbereichen halfen mir ihre Aufstellungen immer, eine systemische Sichtweise zu entwickeln, Zusammenhänge und wechselseitige Abhängigkeiten zu erkennen sowie anschließend Blockaden zu lösen.
Einige Zeit nach unseren Treffen oder Telefonaten setzten sich spannende Entwicklungsprozesse in Gang und scheinbar unlösbare – „festgefahrene“ Probleme ließen sich zum Wohl aller Beteiligten klären.

Mag die Methode der Aufstellungsarbeit manchmal etwas mystisch erscheinen, so führe ich dennoch zahlreiche „Glückstreffer“ in der Vergangenheit auf ihre geschätzte Arbeit zurück.

Dabei weiß ich besonders ihr großes Empathievermögen sowie ihre sachliche Vorgehensweise bei komplexen Themen zu schätzen.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ich werde die Aufstellungen von Kathleen Görg zukünftig wohl noch oft in Anspruch nehmen und empfehle sie jederzeit gern weiter.

Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen